Über mich...

Mein Name ist Cornelia Ramm (Jahrgang 1977). Über 17 Jahre lang habe ich gerne als Immobilienkauffrau gearbeitet, aber irgendwas hat immer gefehlt!

Mit Hunden aufgewachsen, hat sich meine Leidenschaft für die Vierbeiner schon früh entwickelt und als mir dann im Dezember 2012 mein Magyar Vizsla Rüde Carlos über den Weg lief, war es um mich geschehen und seitdem gibt es uns nur noch zusammen!

Durch das Zusammenleben mit Carlos stieg mein Interesse an der Kynologie (Lehre vom Haushund – Rasse, Zucht, Pflege, Verhalten, Erziehung etc.) immer mehr und so begann ich mit der Ausbildung zur Hundetrainerin bei Ziemer & Falke. Die Prüfung zur zertifizierten Hundetrainerin habe ich im Frühjahr 2017 erfolgreich abgelegt. 

Von Anfang an habe ich großen Wert darauf gelegt, Carlos nicht zu lange alleine zu lassen. Da ich ihn leider nicht mit ins Büro nehmen durfte, weiß ich, wie wichtig es ist, seinen Liebling gut betreut zu wissen.

Carlos und meinen Beruf unter einen Hut zu bringen, stellte mich immer mehr vor große Aufgaben. Es musste sich also etwas gravierendes ändern. Und so folgte ich meinem Herzenswunsch, hängte meine Laufbahn in der Immobilienbranche freudig an den Nagel und arbeite seitdem selbständig als Dogsitterin. Ein großer Schritt, aber der richtige zum richtigen Zeitpunkt, denn ich liebe meinen Job!

Die liebevolle und artgerechte Hundebetreuung in Hamburg, Norderstedt und Umgebung hat schnell einen Namen gefunden: HANSEPFOTEN

Es macht einen riesen Spaß täglich zu sehen wie die Hunde untereinander kommunizieren und sich so entspannt verständigen. Bei mir gibt es keinen Stress, kein stundenlanges Stehen auf öffentlichen Hundeauslaufflächen und auch keine langen Autofahrten. Mein Hauptaugenmerk liegt darauf den Hunden zu ermöglichen durch den Ausflug in die freie Natur ohne Leinenzwang eine schöne Zeit erleben zu können und nachmittags glücklich und zufrieden wieder nach Hause zu kommen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cornelia Ramm / Marco Hansen